Lübecker Kokosmakrönchen

Gericht: Plätzchen
Land & Region: Lübeck
Keyword: Lübecker Kokosmakrönchen
Autor: Brunnenapotheke Ebensfeld

Zutaten

  • 250 g Kokosraspel
  • 5 Eiweiße
  • 250 g Puderzucker
  • 400 g Marzipanrohmasse
  • Zitronenschalenabrieb von einer halben Bio-Zitrone
  • 2 EL Rum
  • Schokoladenglasur

Anleitungen

  • Die Kokosraspel auf ein Backblech streuen und bei 100 °C im geöffneten Backofen 20 Min. trocknen lassen.
  • Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Die Hälfte des Puderzuckers mit Marzipan und dem Eischnee verrühren.
  • Die Kokosraspel, den restlichen Puderzucker, die Zitronen-schale und den Rum zufügen und alles zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten.
  • Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
  • Den Teig in einem Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und walnußgroße Kügelchen auf das Blech spritzen.
  • Die Makrönchen mit dem Zucker bestreuen und auf mittlerer Schiene 15 – 20 Min. backen, abkühlen lassen.
  • Die Makrönchen zur Hälfte in Schokoladenglasur tauchen.
  • Zum Trocknen der Glasur auf ein Kuchengitter legen.